Ich-lebe-gerne.de

Ernährung und Hypnose

Vor-während-nach der Hypnose

Was muss ich vor der Hypnosesitzung beachten?

Bitte kommen Sie möglichst entspannt und pünktlich zum Termin. Und planen Sie auch für später etwas Zeit für sich ein.Denn nach der Hypnose braucht das Gehirn manchmal stunden- manchmal tagelang um die neu gewonnenen Informationen zu verarbeiten und die gewollten Verhaltensmuster zu integrieren.

  •  Wenn es sich vermeiden lässt, trinken Sie vorher keine koffeinhaltigen Getränke ( Kaffee, Engergy drinks und andere „Wachmacher“…) und nehmen sie keine unnötigen Medikamente oder Drogen, denn diese könnten die Trancetiefe der Hypnose beeinflussen.
  •  Bitte viel Wasser trinken, damit Ihr Körper gut mit Flüssigkeit versorgt ist. Auf sportliche Aktivitäten sollten Sie kurz vor der Sitzung verzichten.
  • Kleiden Sie sich bequem. Eine zu enge oder unbequeme Kleidung könnte später von einer Entspannung ablenken.
  • Alle Fragen und Bedenken der Hypnose gegenüber sollten bereits im Vorgespräch geklärt sein, so dass Sie total entspannt ihrer ersten Hypnosesitzung entgegenfiebern können. 


Lassen Sie jede Art von Erwartungshaltung vollkommen los.

Sie werden während der Hypnoseeinleitung ständig kontrollieren, ob Sie schon in Hypnose sind. Jedes Mal wenn Sie das tun, gehen Sie aus der leichten Trance und alle bisherigen Vertiefungssuggestionen werden wirkungslos.

Um in Trance zu gehen, ist es wichtig, loszulassen und sich fallen zu lassen. Versuchen Sie deshalb, locker und positiv in die Hypnosesitzungen zu gehen, lassen Sie die Dinge einfach auf sich zukommen, ohne sich selbst unter Druck zu setzen mit “es muss klappen!” 

Ihre Erwartungshaltung spielt eine sehr grosse Rolle. Gehen Sie davon aus hypnotisierbar zu sein und seien Sie sich sicher, dass die Suggestionen bei Ihnen optimal funktionieren werden – mit dieser Erwartungshaltung programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein vorbereitend perfekt.

Während der ersten Hypnoseeinleitung helfen Ihnen folgende Dinge:

  • Vertrauen Sie uns
  •  versuchen Sie nicht, Ihren Zustand zu kontrollieren
  • hören Sie zu, konzentrieren sich auf unsere Stimme
  • tun Sie nichts bewusst, sondern lassen alles von alleine geschehen
  • erwarten Sie nicht, dass Sie sich entspannen, sondern beobachten Sie nur


Während der Hypnose

  •  Folgen Sie bitte immer unseren Anweisungen
  •  Lassen Sie sich darauf ein, dann wird es funktionieren
  • Sollten Sie das Bedürfnis haben, mit uns zu reden, können Sie dies jederzeit während der Hypnose tun. Wir arbeiten zusammen und Sie werden erleben, was das bewirkt.

 

Nach der Hypnose

  • Nehmen Sie sich etwas Zeit für sich. Lassen Sie sich ggf. bringen und wieder abholen (mind. 30 Min. nach der Hypnose dürfen Sie kein Fahrzeug fahren. Sie können z.B. eine halbe Stunde spazieren gehen, bevor Sie sich selbst wieder Auto fahren.)
  •  Werden Sie nach Ihren Erfahrungen gefragt, verschieben Sie das Thema einfach 3-4 Tage nach hinten und sagen, dass Sie es erst sacken lassen wollen. Ihr Unterbewusstsein benötigt diese Zeit, um das Neue zu verarbeiten und zu festigen! Diese Zeit ist sehr wichtig für Ihr Unterbewusstsein, also lassen Sie die Hypnose für Sie arbeiten.
  •  In der Zeit stellen Sie bitte auch nicht die Hypnose auf die Probe oder recherchieren Sie, sondern beobachten Sie, ob Veränderungen eintreten
  • Achten Sie auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr 
5cdd246a9972bf0fa165e6e9